Wet Bags statt Mülltüten

Eine Auswahl der neuen Wet Bags

Wenn einem Kind mal ein Malheur passiert, ist das nicht schlimm. Ob es nun Wasser auf seinen Pulli geschüttet hat, oder sich mit dem Po in Matsch gesetzt, ob die Toilette nicht schnell genug erreicht wurde oder mit Essen gekleckert – Klamotten ausziehen, Wechselsachen anziehen, und dann ist es wieder gut. Aber wohin mit den beschmutzten Sachen? Bisher wurden die Sachen meist in einer Mülltüte sicher verpackt mit heim gegeben. Doch das ist auf Dauer schon eine Umweltbelastung.

Daher hat sich der Förderverein entschlossen, dem Familienzentrum Wet Bags zu spendieren, erst einmal in zwei Gruppen auf Probe. Diese Stofftaschen sind innen wasserdicht und haben Platz für die meisten Sachen, und sie sind wieder verwendbar, da waschbar. Einfach bei 40°C mit in die Waschmaschine tun und dann wieder im Kindergarten abgeben. Und die Welt unserer Kinder wird sich freuen, dass wir sie nicht gleich mit in die Mülltüte gesteckt haben.

Stichwörter:

Kategorie

Datum

5. November 2021

Lesezeit

1 Minute

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Fazeflo e.V. Logo

Eiskalt serviert

Am 9. Juni konnten wir den Kita-Kindern eine besondere Freude machen: Ein Eiswagen fuhr vor der Kita vor und hatte für jedes Kind ein Eis! Auf in einen schönen Sommer […]

Weiterlesen
Fazeflo e.V. Logo

Still, aber nicht inaktiv

So lange war es still hier auf unserer Homepage – das wollen wir jetzt ändern. Zunächst einmal möchten wir euch unseren „neuen“ Vorstand vorstellen, der Ende letzten Jahres gewählt worden […]

Weiterlesen

Hier wurde viel Quark gemacht!

Zum vergangenen Karneval war viel los im Familienzentrum! Tolle Kostüme und lustige Feiern haben unseren Kindern gutgetan. Luftschlangen, Ballons und Leckereien gehören einfach alle mit dazu. Der Fazeflo konnte sich […]

Weiterlesen